Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Einzeltrainings / Gruppentrainings

1.1. Jedes Training ist unmittelbar nach Beendigung zu bezahlen; außer es gibt eine andere schriftliche Vereinbarung.

1.2. Sie können Trainings bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ohne Angabe von Gründen absagen. Bei späteren Absagen verrechne ich den vollen Preis.

1.3. Aufgrund  § 6 Abs. 1Z 27 UStG 1994 enthalten alle angegebenen Preise keine MwSt.

1.4. Meine Einzeltrainings ersetzen keine Psychotherapie, oder ärztliche Behandlung und trägt die Teilnehmerin in ihrer
Eigenmacht die volle Verantwortung für ihr Handeln. Dies gilt sowohl für die Zeit des Trainings, als auch für die Zeit darüber
hinaus. Es erfolgt keine Beratung oder Problemlösung, sondern eine Wissensvermittlung aus den Bereichen Mental- und Resilienztraining und Energetik.

2. Magical Circles, Seminare, Workshops (nachstehend Veranstaltung genannt)

​2.1. Die Anmeldung zu einer Veranstaltung ist unbedingt erforderlich und verbindlich.

2.2. Die Veranstaltungskosten sind nach der Veranstaltung in Bar zu bezahlen, oder im Vorfeld zur Überweisung zu bringen, sodass die Kosten am Veranstaltungstag auf dem Konto eingelangt sind.

2.3. Mit der Anmeldung und mit dem Bezahlen der jeweiligen Kosten erkennen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die vorliegenden AGB an.

2.4. Die Teilnehmendenzahl bei den Veranstaltungen ist beschränkt. Ich empfehle daher eine frühzeitige Anmeldung.

2.5. Sie können die Teilnahme an einer Veranstaltung bis 48 Stunden vor dem Veranstaltungsbeginn ohne Angabe von Gründen absagen. Bei späteren Absagen verrechne ich den vollen Preis.

2.6. Wird eine Veranstaltung von mir aus organisatorischen Gründen abgesagt, so wird die bereits geleistete Zahlung zur Gänze rückerstattet. Der Ersatz von darüber hinaus gehende Schäden jeglicher Art (Fahrtkosten, etc…) ist ausgeschlossen.

2.7. Aufgrund  § 6 Abs. 1Z 27 UStG 1994 enthalten alle angegebenen Preise keine MwSt.

3. Eigenverantwortung

3.1. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer tragen die volle Verantwortung für sich selbst und ihr Handeln während der Dauer eines Trainings oder einer Veranstaltung.

3.2. Teilnehmende kommen für alle verursachten Schäden selbst auf und stellen die Veranstalterin von allen Haftungsansprüchen frei.

3.3. Meine Trainings und Veranstaltungen sind kein Ersatz für medizinische oder therapeutische Behandlungen. Sie nehmen an den Trainings und Veranstaltungen eigenverantwortlich und aus freiem Willen teil und können daher für eventuelle Folgen keine Ansprüche ableiten. Sollten Sie sich psychisch oder physisch krank fühlen wenden Sie sich bitte an eine Ärztin/einen Arzt oder Therapeutin/Therapeuten.

3.4. Meine Trainings und Veranstaltungen beinhalten Wissensvermittlung aus den Bereichen Mental- und Resilienztraining. Es werden keine Beratungen von mir durchgeführt, oder Lösungen erarbeitet.

3.5. Für persönliche Gegenstände übernimmt die Veranstalterin keine Haftung.

3.6. Bei der Anwendung erworbener Kenntnisse aus Trainings oder Veranstaltungen der Veranstalterin können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber der Veranstalterin geltend gemacht werden.

4. Datenverwaltung

4.1. Die Betreiberin der Website garantiert alle eingegebenen Daten (Formulare,etc.) streng vertraulich zu behandeln. Die Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt ausschließlich nur nach Aufforderung der betreffenden Person/en. Ich behalte mir vor die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern.

5. Verschwiegenheitspflicht

Die Trainerin/Veranstalterin verpflichtet sich zur Geheimhaltung sämtlicher geschäftlich relevanter Vorgänge und Informationen, die ihr durch die Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber bekannt geworden sind. Diese Verpflichtung besteht auch nach Beendigung der vertraglichen Tätigkeit.

Hilde Buchmann

Stand März 2021